Noch ’n Gedicht

6. März 2009

Die Muse, dieses unwillige Ding

Filed under: Sagenschatz — Ralf @ 15:34

… lässt manchmal eine ganze Weile auf sich warten. Aber wie auch immer, das Resultat ist eine Erweiterung der modernen Kenntnis über antiken Sagenschatz

Grounding

Dädalus der Hobbywerker
baut für Minos einen Kerker
genauer noch ein Labyrinth,
dem keiner mehr so rasch entrinnt.

Dem Minotaur, halb Mensch halb Stier,
füttert man seitdem Jungfraun hier
bis Theseus dann, am Faden rot,
das Untier findet und schlägt tot.

Sich rasch noch den Kadaver schnappt,
ihn frech im Gyrosgrill serviert,
gehackt, gegrillt in Fladen pappt,
als Biorind falsch deklariert.

Derweil schiebt Dädalus den Blues
zusammen mit Sohn Ikarus
sitzt er an Kretas Strand ruft aus:
„Ich bin ein Star, holt mich hier raus.“

Er sammelt Federn hier und da,
rupft Habichte und Hennen,
die machen darauf FKK
und spürn die Sonne brennen.

Die spürt kurz drauf auch Ikarus,
er hat vor Freud vergessen,
dass man beim Flug nicht nur den Kurs
sondern auch Höh‘ sollt messen.

Sein Federkleid schmilzt schnell dahin,
es bleiben ihm nur Reste.
Als letztes geht ihm durch den Sinn:
Wo ist die Rettungsweste?

Verletzung der Pilotenpflicht,
so heisst es offiziell am Schluss,
im Luftfahrtsicherheitsbericht,
war Schuld am Crash der Ikarus.

Advertisements

Bloggen auf WordPress.com.