Noch ’n Gedicht

4. Dezember 2006

Was man so sagt

Filed under: noch eins — Ralf @ 21:14

Zum Beispiel: „Ich dachte immer, Gedichte sind ernst und kurz.“ Manchmal kann das bereits genügen:

Ernst und Kurz

Ernst und kurz, so soll er sein,
der Vers von Meisterhand.
Einst war ein Mann, einsam, allein,
Ernst Kurz ward er genannt.
In Wahrheit war er eher lang
und lustig war er auch.
Doch „Lustig Lang“, welch übler Klang,
da dreht sich ja der Bauch.
Drum bleiben wir hier Ernst und Kurz
und lachen nicht bei jedem Frohsinn.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: